Wiley Usage Based Collection Management- 5 Jahre: Eine Bilanz und Neuheiten und Laufzeiten

16. Juni, 10:00 Uhr

Sign Up:

(*) denotes required form field(s)

Our registration process uses cookies, by submitting this registration form you agree to our cookie policy.

  Register

Overview

Das Erwerbungsmodell vonWiley bietet Institutionen viele Vorteile:

- LeserInnen haben ad-hocZugriff auf alle 22 Tausend Online Books aus allen Fachbereichen.

- Der Zugriff gilt für einen längeren, vereinbarten Zeitraum, in der Regel 12Monate.

- Die digitalen Bücher sind DRM-frei und können offline gelesenwerden.

- Bibliotheken können die Titel in ihre Kataloge/Discovery Services einbinden

- Bibliotheken können Nutzungsdaten ermitteln und auswerten und auf deren Basis Erwerbungsentscheidungen treffen


Aufgrund der Covid-19 Situation und vielen Anfragen von Bibliothekenwurde das UBCM von März bis Ende April 2020 auch mit kürzeren Laufzeiten vonz.B. 9, 6 oder 3 Monaten angeboten. Wiley prüft zur Zeit, ob dieses neue UBCMLaufzeitenmodell unseren Kunden auch zukünftig zur Verfügung gestellt werdenkann. Mittlerweile nutzen mehr als 50 Bibliotheken in D-A-CH das UBCM.Zusammengefasst lässt sich sagen, dass flexible Erwerbungsmodelle basierend aufdem realen Nutzungsverhalten von Forschern, Autoren und Angestellten sowie derdigitale Zugriff auf wissenschaftliche Inhalte wegweisend sind für die Zukunftdigitaler Bücher.Wir möchten Sie näher überMöglichkeiten und Vorteile dieses Modelles in einem Online-Webinar informieren.


Presenters

Presenter
Heike Markert
Senior Account Manager

Presenter
Heiko Brandstaedter

Wiley Library CE Sales Manager